img_5713.jpg

BLITZIDEE

Durch die Veräußerung der Realschule sind auch die Tischtennisplatten abgängig. Der Ortsvereinsvorstand schlug dem Bürgermeister und der Verwaltung vor, diese auf die Spielplätze im Stadtgebiet zu verteilen. Dieser Vorschlag ging nun am Donnerstag bei der Verwaltung ein.

Um den Aufwand seitens der Verwaltung so gering wie möglich zu halten, haben wir bereits ein paar Spielplätze in Betracht gezogen.

Diese drei wären unserer Meinung nach vorrangig zu bestücken: – Brandenburger Ring

– Wrisbergweg

– Getmold-Kreuzung-Am Pool/Westerwand

Weitere Möglichkeiten wären:

– Börninghausen (ehemalige Grundschule) – Kurpark

Wir sind gespannt was passiert!

Mit Herz vor Ort

Marvin Schrodke

Vorsitzender SPD-Ortsverein Stadt Preußisch Oldendorf

Spielplatz Wrisbergweg
Tischtennisplatte Realschule