Aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes in Preußisch Oldendorf, übergab der Ortsvereinsvorsitzende Marvin Schrodke dem Jugendsprecher der Jugendfeuerwehr eine Spende in Höhe von 320 €. In der Jugendfeuerwehr des zweiten Zuges Bad Holzhausen/Börninghausen sind zurzeit 13 Kinder und Jugendliche, die sich gemeinsam mit ihren Betreuer*innen auf die aktive Zeit in der freiwilligen Feuerwehr Bad Holzhausen/Börninghausen vorbereiten und dabei lernen, was wahrer Teamgeist bedeutet. „Wir können stolz darauf sein, dass wir in Bad Holzhausen eine so aktive Jugendfeuerwehr haben, deshalb ist es an der Zeit „Danke“ zu sagen. Besonders auch den Betreuer*innen, ohne deren ehrenamtliche Tätigkeiten würde das ganze Konstrukt nicht funktionieren“, so der Ortsvereinsvorsitzende Marvin Schrodke.
Die Spende hat die Jugendfeuerwehr schon für einen bestimmten Zweck bestimmt, es soll ein Zeltlager für die Jugendlichen veranstaltet werden.